Aktuelles aus dem Schulleben

Kosmetikseminar der Friseur-Oberstufe bei Alcina

Mitte Mai 2016 nahm die Klasse FRO an einem prüfungsvorbereitenden Kosmetikseminar bei der Firma Alcina in Bielefeld teil. Die An- und Abreise mit der Bahn wurde vom Preisgeld, das die Klasse beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen im letzten Jahr gewonnen hat, finanziert. Während des Tagesseminars wurden theoretische Grundlagen der Gesichtsreinigung und des anschließenden Makeups thematisiert. Im Anschluss demonstrierte die...

[mehr]


Theater in der „Muckibude“

- AHR 12 besucht die Aufführung des Stückes „Muskelmann“ -„Viele Deutsche sind in Bewegung, aber in welche Richtung?“ – so lautete die Frage, die sich die Schüler/-innen der AHR 12 und das Ensemble um die Schauspieler und Theaterpädagogen Matthias Damberg und Reimar de la Chevallerie (u.a. auch Regie) am 04. Mai im Team Fitness in Unna stellten. Dabei fand das Theaterstück in einer ungewohnten Umgebung statt. Ein Kursraum des...

[mehr]


Motopäd/innen am MBK bekommen ersten Studienabschnitt angerechnet!

Vor Kurzem wurde zwischen dem Kreis Unna als Schulträger des Märkischen Berufskollegs und dessen Fachschule für Motopädie und der Hochschule Emden und derem Interdisziplinären Studiengang Physiotherapie-Motologie-Ergotherapie ein Kooperationsvertrag geschlossen.Damit können sich bereits ab dem kommenden Schuljahr Motopädie-Absolventinnen und Absolventen die Motopädie-Weiterbildung am MBK als ersten Studienabschnitt...

[mehr]


Spanische Lehrerin zu Gast am Märkischen Berufskolleg

Im Rahmen des deutsch-spanischen Hospitationsprogramms des Pädagogischen Austauschdienstes und des spanischen Bildungsministeriums war Frau Martínez Jiménez zwei Wochen Gast am Märkisches Berufskolleg. Frau Martínez Jiménez ist Deutschlehrerin an der Schule „IES Marratxí“ in Palma de Mallorca. Durch die Anwesenheit einer Muttersprachlerin im Spanischunterricht setzten sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit der...

[mehr]


Theater-Workshop für zukünftige Erzieher/-innen am MBK

Mit Theaterpädagogik für Zivilcourage und gegen Rassismus Zwei Theaterpädagogen des Aparte-Theaters Witten begeisterten angehende Erzieherinnen und Erzieher der Klasse FSU1 (Fachschule für Sozialpädagigik) mit vertiefenden Theaterspiel-Übungen für Jung und Alt. Bereits vor einigen Monaten entdeckten die Schülerinnen und Schüler ihre große Freude am Rollenspiel, als sie im Rahmen des Musikunterrichts ein szenisches...

[mehr]